Linzerin sauer auf Post: "Kriege nur kleine Briefe"

"Die Post bringt allen was" - dieser Slogan kostet die Linzerin Melanie Willinger (27) nur ein Lachen. Die Konditorin behauptet: Seit ihrem Einzug in die neue Wohnung in der "Grünen Mitte" vor zwei Monaten würden ihr keine großen Briefe zugestellt.

"Die Post bringt allen was" – dieser Slogan kostet die Linzerin Melanie Willinger (27) nur ein Lachen. Die Konditorin behauptet: Seit ihrem Einzug in die neue Wohnung in der "Grünen Mitte" vor zwei Monaten würden ihr keine großen Briefe zugestellt.

DIN-A4-Kuverts werden laut der 27-Jährigen nicht eingeworfen, bestenfalls auf die Briefkästen der Wohnanlage gestellt. Viele Briefe gehen als "Adresse unbekannt" wieder zurück. Willinger: "Unser Postkasten ist groß genug und richtig beschriftet. Ich habe mich schon oft beschwert."

Bei der Post reagiert man gelassen. Pressesprecher Michael Homola: "Das kann nur ein Missverständnis sein." Bleibt nur zu hoffen, dass Willinger ihre Weihnachtspost bekommt. 

mip

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen