Feller gewinnt letztes Ski-Rennen der Saison

Manuel Feller
Manuel FellerGEPA
Manuel Feller beendete die Ski-Saison mit einem Sieg. Der ÖSV-Star gewann in Lenzerheide (Sz) den Slalom vor Clement Noel (Fr).

Ein Slalom-Krimi zum Finale – mit einem "Happy End" für Manuel Feller. Der 28-Jährige jubelte in Lenzerheide über seinen zweiten Saison-Sieg. Der Österreicher verbesserte sich im zweiten Durchgang von Rang sechs, lag am Ende 0,08 Sekunden vor dem Franzosen Clement Noel. Dritter wurde Alexis Pinturault (Fr, +0,11), der bereits als Gesamtweltcup-Sieger feststand.

Marco Schwarz, der Gewinner der kleinen Kristallkugel, führte nach dem ersten Lauf, musste sich nach einigen Schnitzern aber mit Rang sechs begnügen (+0,76). "Sehr schade um heute, aber die Kugel habe ich – das ist wunderschön", nahm er den Rückfall locker.

Vizeweltmeister Adrian Pertl, Dritter zur Pause, schied im zweiten Durchgang ebenso wie Michael Matt aus.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Ski AlpinÖSV

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen