Doppelsieg! Mercedes fixiert zwei WM-Titel in Imola

Lewis Hamilton
Lewis Hamiltonimago-images
Triumphfahrt für Mercedes in Imola! Lewis Hamilton und Valtteri Bottas feiern einen Doppelsieg, damit sind zwei Titel fix.

Nämlich den Konstrukteurs-Titel, und zwar der Siebente in Serie für die "Silberpfeile". In der Hersteller-WM sind die Deutschen nicht mehr einzuholen, dürfen sich damit schon vier Rennen vor Schluss die Trophäe in den Schrank stellen.

Mercedes profitiert dabei vom Pech von Max Verstappen. Der Red-Bull-Pilot konnte gut mit den Rivalen mithalten, überholte Bottas und lag auf Platz zwei. Da platzte ihm der rechte Hinterreifen, das Auto endete im Kiesbett.

Bitter verlief das Rennen auch noch für Bottas, der als Pole-Setter zwar erst die Führung verteidigte, dann aber mit Aerodynamik-Problemen haderte und immer weiter an Boden verlor. Hamilton fuhr sensationelle Runden, eroberte an der Box Platz eins. Bottas musste auch Verstappen vorbeilassen und wurde nur dank des Ausfalls des Niederländers Zweiter vor Daniel Ricciardo im Renault.

Aber nicht nur der Konstrukteurs-Titel ist für Mercedes fix. Auch die Fahrer-WM wird mit Sicherheit an Hamilton oder Bottas gehen. Der klare Favorit ist natürlich Hamilton, der in der WM den Vorsprung auf Bottas weiter ausbaut.

Das nächste Rennen steigt am 15. November in Istanbul. Für Hamilton wohl der nächste Schritt zum siebenten WM-Titel, womit er mit Ikone und Rekordhalter Michael Schumacher gleichziehen würde.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportMotorsportFormel 1ItalienLive

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen