LKW erfasst Fußgängerin (51), schwer verletzt

Der Unfall ereignete sich in der Invalidenstraße 6, kurz vor der Kreuzung mit der Landstraßer Hauptstraße.
Der Unfall ereignete sich in der Invalidenstraße 6, kurz vor der Kreuzung mit der Landstraßer Hauptstraße.Bild: Google Maps

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Mittwoch in Wien eine Fußgänger durch einen LKW touchiert und kam zu Sturz. Sie erlitt eine Beckenfraktur und mehrere Quetschungen.

Zu dem Vorfall war es am Mittwoch Morgen gegen 8.15 Uhr in der Invalidenstraße 6 (Landstraße). Nach ersten Ermittlungen war ein 38-jähriger Mann mit seinem LKW stadtauswärts unterwegs und blieb bei der roten Ampel an der Kreuzung mit der Landstraßer Hauptstraße am linken Abbiegefahrstreifen stehen.

Die 51-jahrige Fußgangerin ging am selben Fahrstreifen zwischen dem LKW und der Insel einer Straßenbahnstation, die mit einem Fußgangergitter abgesichert ist, stadteinwarts.

Als der LKW-Lenker seine Fahrt fortsetzte, erfasste er die Frau mit der dritten Achse des Fahrzeuges und stieß sie zu Boden. Die Frau wurde mit lebensgefahrlichen Verletzungen – sie erlitt einen Beckenbruch sowie mehrere Quetschungen – in ein Krankenhaus eingeliefert.

(lok)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
LandstraßeGood NewsWiener WohnenVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen