Lkw-Fahrer im Schlaf vom Feuer überrascht, verletzt

Feuer-Drama auf einem Rastplatz entlang der Südautobahn bei Guntramsdorf: In einer Lkw-Fahrerkabine brach ein Feuer aus. Der Lenker (38) schlief und wurde verletzt.
Heute Nacht, gegen zwei Uhr, brach in einer Fahrerkabine eines rumänischen Lkws ein Feuer aus. Der Mann hatte seinen Lastwagen auf einem Parkplatz der Raststation Guntramsdorf (Mödling), entlang der Süd Autobahn in Fahrtrichtung Graz, geparkt.

Als das Feuer ausbrach schlief er. Laut ersten Ermittlungen dürfte ein Gaskocher in der Kabine explodiert sein. Der 38-jährige rumänische Staatsbürger erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Er wurde von der Rettung in das AKH Wien transportiert. Die Freiwillige Feuerwehr Guntramsdorf löschte die Flammen. Die Fahrerkabine des Lkws brannte komplett aus.

(hot)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
GuntramsdorfNewsNiederösterreichFeuerwehrBrand/Feuer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen