Lkw gegen Pkw: Lenkerin wurde schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall bei Oberndorf an der Melk (Bezirk Scheibbs): Auto gegen Lkw. Die Lenkerin (30) wurde schwer verletzt, die Tochter Rücksitz blieb unversehrt.

Fataler Unfall am Montag kurz vor Mittag an einer Kreuzung bei Oberndorf: Ein Wagen und ein Schwerfahrzeug kollidierten, die Lenkerin des Pkw, die Mutter (30) musste noch an der Unfallstelle versorgt und dann mit dem ÖAMTC-Hubschrauber Christophorus 15 ins St. Pöltner Spital geflogen werden. Das kleine Mäderl am Rücksitz (Kindersitz) blieb unversehrt, das Mäderl wurde dennoch dann vom Vater ins Amstettener Spital gebracht. Auch der Lkw-Lenker (56) blieb unverletzt.

Neben Rettung und Notarzt standen Polizei und Feuerwehr im Einsatz. In diesem Kreuzungsbereich kam es in den letzten Jahren immer wieder zu schweren Verkehrsunfällen. (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen