Lkw krachte in Bischofstetten gegen zwei Wohnhäuser

In Bischofstetten (Bezirk Melk) kippte am Donnerstagmorgen ein Sattelschlepper um, erwischte dabei im Fallen gleich zwei Wohnhäuser.

Spektakulärer Unfall am Donnerstag in Bischofstetten: Früh am Morgen verlor der Lenker eines Sattelschleppers die Kontrolle über sein Fahrzeug, das mit Stahlrollen beladene Ungetüm geriet im Ortsgebiet ins Wanken und touchierte gleich zwei Wohnhäuser ehe es endgültig umkippte.

Mit Stahlrollen beladen

Der Lenker selbst kam laut ersten Infos ohne ernsthafte Verletzungen davon, auch in den beiden Häusern wurde niemand verletzt. Der Sachschaden ist allerdings enorm. Noch bevor die Feuerwehr mit der Bergung des Sattelschleppers beginnen konnte, musste die Tonnen schwere Ladung geborgen werden.

Die Arbeiten für die Einsatzkräfte dauerten am Donnerstag zu Mittag noch an. Ob die Häuser einsturzgefährdet sind, müssen Statiker überprüfen. Auch der genaue Unfallhergang ist noch nicht geklärt. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account min Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen