Lkw lag nach Crash quer über mehrere Spuren auf der A5

Lkw-Unfall auf der A5
Lkw-Unfall auf der A5FF Mistelbach
Spektakulärer Unfall Mittwochfrüh auf der A5 bei Gaweinstal: Ein Lkw durchbrach die Mittelleitschiene und blieb quer auf der Autobahn liegen.

Ein mit Schotter beladener Lkw durchbrach Mittwochfrüh die Mittelleitschiene der A5 bei Gaweinstal (Bezirk Mistelbach). Das Schwerfahrzeug blieb quer über mehrere Spuren liegen.

Die A5 musste gesperrt werden, der Verkehr wurde bei Gaweinstal Nord abgeleitet, in Richtung Brünn bei Hochleiten, teilte die Betreiberfirma Bonaventura Services GmbH mit. Verzögerungen im Frühverkehr waren die Folge.

Feuerwehr im Großeinsatz

Angaben einer Sprecherin zufolge lag der Lkw in Richtung Brünn auf der Fahrbahn, der Aufleger in Richtung Wien. Die Bergungsarbeiten nahmen mehrere Stunden in Anspruch.

Die Feuerwehr stand vor Mittag noch mit Fahrzeugen und 40 Mitgliedern im Einsatz, es wurde auf Hochtouren gearbeitet, um alle Fahrspuren so schnell wie möglich wieder frei zu bekommen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wes Time| Akt:
Autobahn

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen