Lkw-Lenker fuhr mit 2 Promille und ohne Tankdeckel

Bild: Fotolia

Ein betrunkener slowakischer Lkw-Fahrer ist am Mittwoch in der Steiermark von der Polizei aus dem Verkehr gezogen worden. Er hatte außerdem mehrere Verwaltungsübertretungen begangen, aus dem nicht verschlossenen Tank seines Fahrzeugs war Diesel ausgeflossen.

Der 62-jährige Fernfahrer ging der Polizei gegen 15.30 Uhr am Verkehrskontrollplatz Ilztal ins Netz. Ein Alkomattest ergab eine Alkoholisierung von über zwei Promille. Auch abgesehen von seinem Zustand hat der Lenker einiges falsch gemacht.

Der Tankdeckel des Sattelkraftfahrzeugs fehlte, es war bereits Diesel ausgedrungen. Der Lenker hatte außerdem eine Lenkzeitübertretung, zwei Ruhezeitenübertretungen und eine Geschwindigkeitsübertretung begangen. Der Slowake ist seinen Führerschein los, außerdem wurde vor Ort eine Sicherheitsleistung eingehoben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen