Salzburg

Lkw-Reifen kracht in Tankstelle, Lenker ist flüchtig

Bei der Raststation Kasern auf der Westautobahn A1 ist ein Lkw-Reifen in einen Tankstellenshop geprallt. Eine Person wurde verletzt.

Heute Redaktion
    Der Reifen löste sich während der Fahrt vom LKW.
    Der Reifen löste sich während der Fahrt vom LKW.
    FMT Pictures

    Der Reifen soll sich am Montagmittag vom fahrenden LKW gelöst haben und gegen die Tankstelle geprallt sein. Nachdem er die Glasfront des Shops durchgeschlagen hat, blieb er mitten im Geschäft liegen. Der LKW-Fahrer ist trotz eines fehlenden Reifens geflüchtet.

    Die Polizei fahndet nach dem Lenker. Ersten Informationen zufolge soll der Schaden beachtlich sein. Ein Kunde wurde mit leichten Verletzungen ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht, so das Rote Kreuz. Die Kassiererin des Shops kam mit viel Glück und einem Schock davon, denn sie wurde vom Reifen nur um Zentimeter verfehlt. Die Berufsfeuerwehr Salzburg führt die Aufräumarbeiten durch.