Lkw-Tank beschädigt – 150 Liter Diesel ausgetreten

Ein Lkw verlor am Dienstagabend rund 150 Liter Treibstoff.
Ein Lkw verlor am Dienstagabend rund 150 Liter Treibstoff.Bild: picturedesk.com/APA Symbolbild
Auf einem Autobahnparkplatz in Rankweil sind am Dienstagabend rund 150 Liter Diesel aus einem Lkw ausgetreten, nachdem der Tank beschädigt wurde.
Am Dienstagabend traten auf einem Autobahnparkplatz in Rankweil rund 150 Liter Diesel aus. Der 25-jährige Lkw-Lenker dürfte sich den Tank beschädigt haben, als er beim rangieren einen Abwasserschacht überfuhr.

Der Deckel des Schachts stellte sich bei dem Manöver auf, wodurch der Tank des Fahrzeugs zerstört wurde. Der ausgetretene Treibstoff floss ins Erdreich und teilweise auch auf die Rheintalautobahn.

Die herbeigeeilte Feuerwehr Rankweil pumpte die beiden Dieseltanks leer und band den ausgetretenen Diesel mit Ölbindemittel. Insgesamt war sie mit vier Fahrzeugen und und 20 Personen im Einsatz. Die rechte Fahrspur war für etwa zwei Stunden nur erschwert passierbar.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

(mr)

Nav-AccountCreated with Sketch. mr TimeCreated with Sketch.| Akt:
RankweilNewsVorarlbergEnergieStraßenverkehr

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren