Lkw-Unfall legt Tauern Autobahn Richtung Villach lahm

Lkw-Unfall legte A10 zwischenzeitlich lahm
Lkw-Unfall legte A10 zwischenzeitlich lahmScreenshot Asfinag
Die A10 war am Freitagnachmittag zwischenzeitlich bei Werfen für Verkehr in Richtung Süden komplett gesperrt. Ein Lkw war in einen Unfall verwickelt.

Freitagnachmittag, gegen 15.55 Uhr, ereignete sich laut ÖAMTC auf der Tauern Autobahn (A10) zwischen dem Helbergsberg- und Zetzenbergtunnel bei Werfen aus ungeklärter Ursache ein Unfall mit einem LKW.

Zwischenzeitlich war die Fahrbahn Richtung Villach komplett gesperrt, aktuell kommt es laut Asfinag zu Blockabfertigung. Die Dauer der Behinderung ist nicht abzuschätzen. Der Stau reicht den Angaben des Autofahrer-Clubs bis zum Pass Lueg, etwa neun Kilometer, zurück.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. rcp TimeCreated with Sketch.| Akt:
UnfallVerkehrsunfallStauAutobahnWerfenGolling an der Salzach

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen