Künstler Lois Weinberger stirbt mit 72 in Wien

Lois Weinberger bei seiner Ausstellung "Lois Weinberger - Debris Field" im Museum Tinguely in Basel im April 2019
Lois Weinberger bei seiner Ausstellung "Lois Weinberger - Debris Field" im Museum Tinguely in Basel im April 2019Bild: picturedesk.com
Mit 72 Jahren ist der österreichische Künstler Lois Weinberger am Dienstag verstorben.
Er sorgte bei der documenta X in Kassel für Aufregung und bespielte mit seiner Frau den Österreich-Pavillon bei der Biennale in Venedig: Lois Weinberger war ein österreichischer Künstler auf Weltniveau. Am Dienstag verstarb er in Wien.

Lois Weinberger wurde im Tiroler Stams geboren, lernte Schlosser und Kunstschmied, warf das Handwerk aber hin, um in Wien an der Kunstschule andere Wege zu gehen. Der Tiroler verband Kunst mit Natur, erst allein, später mit seiner Frau Franziska.

Als Künstler begnügte er sich nicht mit einer Form und einem Material. Skulpturen, Malerei, Aktionskunst, Installationen oder Film: Weinberger interessierten sie alle.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Anlässlich seines 65. Geburtstags zeigten die Tiroler Landesmuseen eine Werkschau



Österreich vertrat Weinberger 1991 bei der Biennale in Sao Paulo und mit Ehefrau Franziska 2009 bei der Biennale in Venedig. Bei der dokumenta X in Kassel begrünte er 1997 das Gleis 1 des Bahnhofs. Auf 100 Metern bepflanzte er "nicht-heimisch" und regte damit zum Nachdenken an und auch auf.

Der Künstler hielt im Studienjahr 1993/94 eine Professur an der Akademie Karlsruhe und war jahrelang Vortragender an der Bauhaus Universität Weimar. Zu seinem 60. Geburtstag verlieh ihm die Uni Innsbruck den Professor-Titel.

"Er war ein Visionär. Thematisch ging er dabei aber viel weiter, sein Werk zielte oft auf gesellschaftspolitische und alltagskulturelle Bereiche, in seiner Arbeit war er dabei nie durch einzelne wenige Medien limitiert. Er verstand es auf wunderbare Weise ein poetisch-politisches Netzwerk, wie er es nannte, zu etablieren."



Eva Blimlinger, Kultursprecherin der Grünen



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKultur

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen