Einsatz in Penzing

Lokal-Gast (23) versteckte Kampfmesser unter Sitzbank

Die Polizei rückte am Donnerstag zu einem Einsatz nach Wien-Penzing aus. Ein junger Mann hatte in einem Lokal die Beherrschung verloren.

André Wilding
Lokal-Gast (23) versteckte Kampfmesser unter Sitzbank
Die Polizei nahm den jungen Mann fest.
ALEX HALADA / picturedesk.com (Symbolbild)

Beamte des Stadtpolizeikommandos Rudolfsheim-Fünfhaus wurden am Donnerstag gegen 21.30 Uhr aufgrund eines aggressiven Gastes mit einem Messer in ein Lokal in Wien-Penzing beordert.

An der Einsatzörtlichkeit konnte schließlich ein 23-jähriger Tunesier angetroffen werden. In weiterer Folge konnte am Sitzplatz des Tatverdächtigen, unter der Sitzbank, ein Kampfmesser vorgefunden und vorläufig sichergestellt werden.

Im Zuge der weiteren Amtshandlung konnte der 23-Jährige auch mit einer am selben Tag stattgefundenen sexuellen Belästigung in Verbindung gebracht werden, berichtet die Wiener Polizei.

Stark alkoholisiert

Aufgrund der Konfrontation mit dem Sachverhalt verhielt sich dieser derartig aggressiv gegenüber den Beamten, dass er vorläufig festgenommen wurde. Ein durchgeführter Alkotest ergab bei ihm einen Wert von zwei Promille.

Das Kampfmesser wurde sichergestellt.
Das Kampfmesser wurde sichergestellt.
LPD Wien

Der 23-Jährige befindet sich in polizeilicher Gewahrsame. Weitere Erhebungen laufen.

1/61
Gehe zur Galerie
    <strong>12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen.</strong> Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. <a data-li-document-ref="120047290" href="https://www.heute.at/s/arzt-fast-absage-lugner-im-rollstuhl-bei-festspielen-120047290">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    12.07.2024: Arzt, Fast-Absage – Lugner im Rollstuhl bei Festspielen. Am 11. Juli feierte Richard Lugner sein heißersehntes Comeback im Blitzlichtgewitter – doch zuvor musste er seinen Arzt aufsuchen. Hier weiterlesen >>
    Raphael Fasching

    Auf den Punkt gebracht

    • Beamte des Stadtpolizeikommandos Rudolfsheim-Fünfhaus wurden zu einem Vorfall in einem Lokal in Wien-Penzing gerufen, wo sie einen 23-jährigen Tunesier antrafen, der ein Kampfmesser bei sich hatte
    • Der Mann wurde auch mit einer sexuellen Belästigung in Verbindung gebracht und aufgrund seines aggressiven Verhaltens vorläufig festgenommen, da ein Alkoholtest einen Wert von zwei Promille ergab
    wil
    Akt.