Lokal-Gast (24) zeigt Polizisten gefälschten Impfpass

Hotspot Ischgl im Paznauntal (Archivfoto)
Hotspot Ischgl im Paznauntal (Archivfoto)Roland Mühlanger / picturedesk.com
Die Tiroler Polizei kontrollierte in einer Gastronomie in Ischgl die 2G-Nachweise der Gäste. Ein 24-jähriger Corona-Rebell flog auf.

Bei Covid-Gastrokontrollen durch Beamte der Polizeiinspektion Ischgl wies ein 24-jähriger Österreicher den Polizisten auf seinem Mobiltelefon ein verfälschtes Impfzertifikat vor.

Das Telefon wurde sichergestellt. Der Mann wird an die Bezirkshauptmannschaft Landeck und an die Staatsanwaltschaft Innsbruck angezeigt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichTirolPolizeiGastronomieCoronavirusCorona-Impfung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen