Spricht Loredana in ihrem neuen Song Klartext?

Trotz der schweren Betrugsvorwürfe hat Loredana keinen Bock auf Musik-Pause: Noch diese Woche will sie einen neuen Song veröffentlichen.
Auf Instagram teilt Rapperin Loredana Zefi (23) am Dienstag überraschende News: Sie wird diese Woche einen neuen Song veröffentlichen, und zwar am Donnerstag um 23:59 Uhr. Titel: "Labyrinth".

Dazu schreibt sie, dass ihr vergangene Woche verstorbener Vater sich gewünscht hätte, dass sie weiter Musik mache. "Mein Vater war stolz auf mich." Sie werde weiter Songs veröffentlichen, "für ihn, für meine Familie" und sich ab jetzt "noch mehr Mühe geben".



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Der angekündigte Release kommt überraschend, da Loredana vor kurzem eine Musik-Auszeit angekündigt hatte. Vor einem Monat deckte das Schweizer Nachrichtenportal "20 Minuten" auf, dass die Staatsanwaltschaft Luzern gegen Loredana ermittelt. Sie soll ein Ehepaar um 700.000 Franken betrogen haben – es gilt die Unschuldsvermutung.

Diashow: Loredana nimmt zu Betrugsvorwürfen Stellung



In einem Video-Statement sagte die Rapperin am 22. Mai daraufhin ihre für den Sommer geplanten Festival-Auftritte ab. Sie wolle zuerst einmal "die Dinge sortieren" und sich um ihre Tochter kümmern.

Strategie hinter Release

"Ich werde Klartext reden", versprach Loredana dabei. Gut möglich, dass sie das in der neuen Single tun wird, die am Donnerstag erscheint. Der Titel "Labyrinth" lässt vermuten, dass es um die Betrugsvorwürfe und die Turbulenzen gehen könnte, in denen sie gerade steckt.

Momentan ist Loredana Zefi viel Aufmerksamkeit gewiss. Es ist aus Marketing-Sicht auf jeden Fall ein schlauer Zeitpunkt, einen neuen Song zu veröffentlichen. Die Pause dauerte also nur zwei Wochen.

Alle Artikel zu den Betrugsvorwürfen gegen Loredana auf einen Blick >

Die Bilder des Tages

(fim/20 Minuten)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. fim TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchweizNewsWeltBetrugLoredana ZefiBetrugsvorwürfe gegen Loredana Zefi

CommentCreated with Sketch.Kommentieren