Wenn Lotto-Gewinner 11,3 Mio € nicht bald abholt, dann ...

Ausgefüllte Lottoscheine des deutschen Lottos 6aus49 auf einer Tischplatte
Ausgefüllte Lottoscheine des deutschen Lottos 6aus49 auf einer Tischplattepicturedesk.com/dpa Picture Alliance/Christoph Hardt
Deutschland sucht händeringend nach einem unbekannten Lotto-Glückspilz. Meldet er sich nicht bald, dann passiert DAS mit seinen 11,3 Mio. Euro Gewinn.

Hast vielleicht du 11,3 Millionen Euro im Lotto gewonnen und weißt nichts davon? Wenn du vor drei Jahren im Raum Reutlingen, Deutschland, einen 6aus49-Tippschein gelöst hast, dann solltest du diesen schnellstens irgendwo ausgraben und kontrollieren, denn es könnte sein, dass du den Jackpot geknackt hast. 

Der unglaubliche Gewinn von 11,3 Millionen Euro wartet nämlich nun seit April 2017 auf den unbekannten Glückspilz, der die richtigen Zahlen getippt hatte. Wenn dieser das Geld aber noch kassieren möchte, dann muss er sich beeilen. Denn er hat nur noch bis zum Silvestertag 2020 dazu Zeit. Um den Millionengewinn noch rechtzeitig abzustauben, muss man nur die gültige Spielquittung vorlegen.

Gewinn wird so oder so ausgeschüttet

Lottogewinne verjähren in Deutschland jeweils drei Jahre nach Ablauf des Kalenderjahres, in dem gespielt wurde. "Meldet sich der Gewinner bis Jahresende nicht, fließen die 11,3 Millionen Euro vollständig in einen Topf für Sonderauslosungen – kommen also bundesweit Lotto-Spielern in Form von zusätzlichen Gewinnen wie Geldprämien oder Autos zugute", erklärt der Geschäftsführer der Staatlichen Toto-Lotto GmbH Georg Wacker gegenüber deutschen Medien. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
GlücksspielDeutschland

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen