Diese Lady musste "Love Island" als erste verlassen

In der vierten Folge der dritten Staffel von "Love Island" kam es zum ersten Rauswurf.
Kaum hatte ihr Inselabenteuer begonnen, musste sie auch schon wieder die Rückreise antreten: Dijana Cvijetic (25), die Schweizer Vertreterin in der Dating-Show "Love Island", ist raus. Sie konnte keinen der anwesenden Single-Männer von sich überzeugen.

Am ehesten hätte es noch mit Italo-Lover Yasin klappen können, doch der entschied sich am Ende dann doch für Samira. Mit einer gelben Blume in der Hand meinte er zu der rothaarigen Hamburgerin: "Mit dieser Person will ich wie die Blume hier jeden Tag die Sonne sehen und nachts mit den Sternen einschlafen."



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. "Ich bin noch immer sehr emotional"

Dijana muss das erst verdauen. "Ich bin immer noch sehr emotional und hatte es nicht erwartet", sagte sie nach ihrem Ausscheiden zu Promiflash.de.

Kopf hoch, das nächste TV-Format kommt bestimmt. Oder die nächste Miss-Wahl. In der Schweiz durfte sich die St. Gallerin schließlich schon mit den Titeln Miss Universe Switzerland und Miss World Switzerland schmücken.

Nav-AccountCreated with Sketch. lm TimeCreated with Sketch.| Akt:
TVCasting-Show

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren