TV-Sternchen blamiert sich mit Photoshop-Panne

Die Australierin Margarita Smith ist Teilnehmerin der Kuppelshow "Love Island". Doch die Aufmerksamkeit führt zur Entlarvung einer peinlichen Photoshop-Panne.
Seit Juni 2018 postet Margarita Smith schon regelmäßig auf Instagram. Dabei präsentiert sich die brünette Australierin gerne in knapper Badebekleidung und geizt für die Gunst ihrer Follower auch nicht mit ihren Reizen.

Als die Insta-Schönheit heuer Kandidatin für die Kuppelshow "Love Island" wurde, hatte die plötzliche Explosion ihres Bekanntheitsgrads nicht nur positive Folgen.

Denn Bloggerin Emma Spiliopoulos entdeckte beim Durchscrollen der Bilder des TV-Sternchens etwas sonderbar Vertrautes. Smith hatte auf der Jagd nach dem perfekten Schnappschuss offenbar etwas zu tief in die digitale Trickkiste – und damit ins Klo – gegriffen. Was Spiliopoulos entdeckt hat, erfährst du im Video oben.

CommentCreated with Sketch.3 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Bilder des Tages





Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
AustralienNewsWelt

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren