Löwe bei Familienstreit in Schönbrunn verletzt

Nicht nur Menschen streiten mit Verwandten: Auch im Tierreich fliegen ab und zu zwischen Familienmitgliedern die Fetzen!

So unlängst passiert im Tiergarten Schönbrunn. Aber der Reihe nach: Leserreporter Aras A. bewunderte am Wochenende gerade ein Löwenmännchen, da entdeckte er eine klaffende Wunde an dessen Schnauze. Er filmte die Wildkatze und schickte das Video an die "Heute"-Redaktion. "Was ist da nur passiert?", fragte der besorgte Tierfreund. Wir haben nachgefragt.

Bei dem Löwen aus dem Video handelt es sich um ein 16 Jahre altes Männchen - "schon sehr, sehr betagt", so Johanna Bukovsky zu "Heute". Die Tiergarten-Sprecherin kann auch erklären, was passiert ist: "Die Verletzung stammt von einer Rangelei mit seinem Sohn!"

Haben Sie auch interessante Tierfotos oder Videos? Teilen Sie sie mit der "Heute"-Redaktion! (pic)

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wiener WohnenCommunityTierQuarTier Wien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen