Lucifer – Der Teufel ist zurück

Totgeglaubte leben länger! Nach der Absetzung der Serie bei Fox und einer Rettung durch Netflix treibt Lucifer ab Donnerstag weiter sein Unwesen.
Auf diese Wiederauferstehung haben ursprünglich nicht einmal die Strenggläubigen gehofft: Nach der Absetzung der Serie "Lucifer" bei Fox im Sommer 2018 hatten die Jünger von Lucifer Morningstar – wie sich der Leibhaftige als Nachtclubbesitzer in Los Angeles nennt – schon mit dem Ende der Hölle auf Erden gerechnet.



Als Retter in der Not sprang Netflix ein – und legt ab Donnerstag eine vierte Staffel vor. Der von Neil Gailman erdachte Teufel (sensationell: Tom Ellis) darf dann nicht nur sehr viel wilder sein Unwesen treiben, sondern trifft auch noch auf seine alte Flamme Eva. Jene Eva, die er einst verführt hatte, einen verbotenen Apfel zu essen …

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Aus lizenzrechtlichen Gründen läuft "Lucifer" bei uns weiter auf Amazon Video.

(red)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
NewsTVTVTom Ellis

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen