Trans-Model verschweigt seinen Penis bei Dates

 Lucy Hellenbrecht sucht einen Freund.
Lucy Hellenbrecht sucht einen Freund.Glomex
Seit kurzem ist Lucy wieder auf dem Dating-Markt. Dass das als Transgender durchaus kompliziert sein kann, verrät das Model in einem Interview.

Lucy Hellenbrecht gehört zu den Kandidatinnen der vergangenen Staffel von "Germany's Next Topmodel". Als Transgender-Frau hat die 21-Jährige es in Sachen Dating nicht leicht und so verriet sie nun im Interview mit "Promiflash", wie Treffen mit Männern genau bei ihr ablaufen.

"Ich möchte eine Standard-Beziehung und nicht immer auf 'dieses' Thema zu sprechen kommen. Ich möchte nicht, dass eine Beziehung daran scheitert, dass ich Trans bin", so Lucy, bei der die geschlechtsangleichende Operation noch aussteht.

Negative Bilanz

"Bisher habe ich es so gehandhabt, dass ich beim ersten Date generell noch nichts sage", so das Model. "Man spricht da noch nicht die intimsten Dinge an." Es solle beim ersten Treffen rein um das Zwischenmenschliche gehen. Etwa beim dritten Date spreche sie das Thema dann an – "sachlich", wie die Deutsche sagt. "Und dann treffen die Männer ihre Entscheidung."

"Tatsächlich ist es so, dass die meisten, also wirklich der Großteil, vielleicht sogar 90 Prozent oder so, sagt: 'Nee du, sorry, nee.'" Die meisten Herren seien respektvoll, manche würden aber ausfallend reagieren. "Man härtet ab", findet Lucy. Sie gibt die Suche nach dem Richtigen nicht auf.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
DatingLiebe

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen