Deshalb schaute Lugner zum FPÖ-Neujahrstreffen

Lugner mit zwei FPÖ Funktionären
Lugner mit zwei FPÖ FunktionärenBild: zVg
Was macht Österreichs berühmtester Baumeister beim traditionellen Neujahrstreffen der FPÖ in der Wiener Messe?
Da mussten wahrscheinlich einige Besucher zweimal hinschauen, denn neben der üblichen FPÖ-Politprominenz ist auch Richard Lugner beim heutigen Neujahrstreffen der FPÖ anzutreffen.

"Der Herr Strache hat mich auch in der Rede erwähnt, damit habe ich gar nicht gerechnet", verriet Lugner im Talk mit "Heute". "Daraufhin musste ich mindestens 150 Selfies machen."

Auf die Frage aus welchem Grund er das Event besucht hat – eine eher überraschende Antwort. "Eine sehr gute Freundin von mir hat auch eine Funktion bei der Partei und außerdem heute (19.1., Anm.) Geburtstag und den wollten wir gemeinsam verbringen, also bin ich mitgekommen" so Richard Lugner.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Also doch keine politische Karriere für den Baumeister sondern "nur" ein Geburtstagsausflug.

(csi)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienBildRichard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen