Lugner besucht uneheliche Tochter in den USA

Lugner und Simon bewundern den Sonnenuntergang über Downtown Miami
Lugner und Simon bewundern den Sonnenuntergang über Downtown MiamiBild: Kein Anbieter/zVg
Nachdem "Moni" dem Baumeister einen Laufpass gegeben hat, hat es ihn mit seiner Familie und Belgeitung Simona in die USA verschlagen.
Was bisher geschah: Richard Lugner spielte "Heute" ein Foto von sich und seiner neuen Flamme "Moni" zu - diese war über die Veröffentlichung jedoch gar nicht "amused" und ließ den Baumeister prompt sitzen.

Nun hat sich Lugner für einen Kurzurlaub in die USA abgesetzt.

Und weil er nicht gerne alleine ist, durfte ihn auch Simona begleiten (oder er sie). Mit ihr war der 86-Jährige dieses Jahr am Opernball.

CommentCreated with Sketch.6 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Auch Sohn Alexander und Tochter Jacqueline kamen mit. In Las Vegas stieß dann ein weiteres Familienmitglied zum Clan hinzu: Nadine (33) ist die uneheliche Tochter von "Mörtl" und seiner Ex-Verlobten Sonja Jeannine und arbeitet als Anwältin in den Staaten. Doch sie hält wie Jackie nichts vom Rampenlicht und will nicht auf Fotos.

Gemeinsam machte die Familie bisher einen Ausflug zum Grand Canyon und eine Villen-Tour per Boot auf der "Insel der Millionäre" in Miami.

"Der Chef von Pfizer, Hersteller von 'Viagra', hat dort eine der größten Villen!", verrät Lugner im Talk mit "Heute".

Warum ihm gerade dieses Anwesen in Erinnerung geblieben ist?

Ein Schelm, wer dabei Böses denkt! (vaf)

Nav-AccountCreated with Sketch. vaf TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienBildPromisRichard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema