Lugner ist ab jetzt mit Rollator unterwegs

Lugner ist wieder auf den Beinen.
Lugner ist wieder auf den Beinen.privat
Richard Lugner lässt sich nicht unterkriegen. Der Baumeister möchte wieder flitzen, wie vor seinem Spitalsaufenthalt.

Nach einem schweren Sturz musste "Mörtel" vor knapp zwei Wochen ins Spital eingeliefert werden. Nachdem sich sein Zustand besserte, sorgten Komplikationen erneut für Besorgnis. Mittlerweile befindet sich Richard Lugner aber wieder auf dem Weg der Besserung. 

Noch eine Weile im Krankenhaus

Am Donnerstag machte er die ersten Gehversuche mit einem Rollator. Am Freitag konnte er damit bereits eine Strecke von 200 Metern zurücklegen. Am Samstag waren es schon 400 Meter. "Heute peile ich die 600-Meter-Marke an", so Lugner am Sonntag gegenüber "Heute". 

Der Baumeister hat auch Grund zur Freude. "Alle Werte, sowie Blutdruck sind derzeit super. Darmblutungen sind gestoppt." Dennoch muss er noch eine Weile im Krankenhaus bleiben. Der Grund: Das gebrochene Hüftgelenk muss noch sicher zusammenwachsen. Danach möchte Lugner wieder ohne Rollator auf eigenen Beinen stehen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. slo TimeCreated with Sketch.| Akt:
Richard Lugner

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen