Lugner "nur" mit einem Stargast am Opernball

Richard Lugner liebt es, die Spekulationen über seine Stargäste anzufeuern. Auch heuer macht es der Baumeister spannend bis zur letzten Sekunde.
Richard Lugner schweigt eisern, bis zu seiner Pressekonferenz – dieses Jahr am 13.Februar um 10:00 Uhr in der Lugner City.

Oftmals befeuert er auch selbst die Gerüchte, so ließ er dieses Jahr verkünden, möglicherweise gleich zwei Gäste aus den USA zu holen, mit der Begründung: Manchmal kämen "die" einfach nicht (z.B. Lindsay Lohan). Also frage er dieses Jahr gleich zwei!

Doch nun erreicht die "Heute"-Redaktion eine Presseaussendung Lugners. Wörtlich: "Da wir das Programm für den Wiener Opernball mit dem Gast aus den USA nun endgültig fixieren konnten, verzichten wir auf die Einladung eines 2. Gastes."

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Bleibt ihm zu wünschen, das dieser eine Gast dann auch wirklich kommt! (csi)

Nav-AccountCreated with Sketch. csi TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienBildPromisOpernball

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren