Lugner: "Wiedersehen mit 'Bienchen' muss warten!"

Simone und Lugner
Simone und LugnerTVNow screenshot
Gerade erst in Wien angekommen, macht Richard Lugner schon die Society unsicher – doch wo ist seine Freundin Simone "Bienchen"? 

Am Mittwoch ging es für Richard Lugner und seinen Streichelzoo von Kroatien zurück nach Wien. Nach einer Woche Dreh auf hoher See für die Sendung "Die Lugners – Loveboat" (zu sehen ab Donnerstag, den 16.9., um 20.15 Uhr bei ATV) ist Mörtel aber noch immer nicht müde. Am Abend vergnügte er sich schon beim Afterwork der "ProSiebenSat.1 PULS 4"-Mediengruppe. Just flattert ein Foto von ihm und zwei Damen herein (das wir nicht zeigen, weil die beiden Damen es nicht wollen) – doch wo ist Freundin Simone alias "Bienchen"?

Lugner klärt gleich auf: "Das sind die beiden Assistentinnen von ATV-Chef Thomas Gruber und Puls4-Chef Markus Breitenecker. Links, das ist Kathy und rechts Olivia", so Lugner zu "Heute". Freundin Simone musste leider arbeiten, wie der 88 Jährige berichtet. 

"Mein 'Bienchen' hatte Spätdienst" 

"Mein 'Bienchen Simone' hatte Spätdienst und konnte nicht kommen. Ich habe sie zuletzt am Sonntag, den 22. August in Schloß Hof gesehen", zeigt er sich etwas traurig und weiter: "Da ich morgen bis Sonntag auf Betriebsausflug bin, sehen wir uns nach langer Trennung erst am Montag, den 6. September beim Wellenspiel in Krems an der Donau wieder." Auf die Frage, ob Lugner seine Freundin schon vermisst, kommt prompt sofort ein: "Sicher! Wir beide nehmen unsere Beziehung ernst und da geht sie mir schon ab."

Die Fotos von Lugners Kroatien-Trip

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account cor Time| Akt:
Richard LugnerLiebeATVPuls4

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen