Lukas Podolski spricht ein Stachelschwein

Bild: Montage heute.at /GEPA/Disney

Fußball-Star Lukas Podolski geht zum Fernsehen und wird in der Serienadaption von "Der König der Löwen" einem Stachelschwein seine Stimme leihen. "Die Garde der Löwen" ist die TV-Fortsetzung des Klassikers und läuft ab dem 23. September beim "Disney Channel".

Fußball-Star Lukas Podolski geht zum Fernsehen und wird in der einem Stachelschwein seine Stimme leihen. "Die Garde der Löwen" ist die TV-Fortsetzung des Klassikers und läuft ab dem 23. September beim "Disney Channel".

Er wolle sich mehr um seine Familie kümmern, lautete das Statement. Jetzt kam ein neues Job-Angebot auf ihn zu: In der "Disney Channel"-Serie "Die Garde der Löwen" wird der 31-Jährige als Synchronsprecher eines Stachelschweins zu hören sein.

Vermissen muss Podolski seinen Lieblingssport, den Fußball, in der Fortsetzung allerdings nicht: Denn das Stachelschwein muss in einer Szene als Fußball für einen Honigdachs herhalten. 

In einer offiziellen Pressemitteilung des Senders lässt der zweifache Vater veröffentlichen: "Das ist Kopfball mal anders. Hat Spaß gemacht! 'Der König der Löwen' ist mir von früher und jetzt als Familienvater natürlich bekannt. Die Fortsetzung als Serie finde ich eine tolle Idee und ich freue mich, dass ich 'Die Garde der Löwen' dank meiner ersten Synchronrolle auch mal von der anderen Seite kennengelernt habe."

"Disney Channel" geht ab dem 23. September 2016 mit "Die Garde der Löwen" an den Start. Denn Beginn macht ein Special zur Prime-Time, danach werden alle weiteren Episoden jeweils samstags und sonntags um 8.55 Uhr ausgestrahlt. 

PS: Holen Sie sich jetzt die HeuteTV-App (gratis für ) zur Programmsuche und den wichtigsten News rund um Kino, TV & Stars!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt: