Luke Perry hatte letzte große Rolle bei Tarantino

Im ersten Trailer des neuen Tarantino-Streifens ist ganz am Ende auch der kürzlich verstorbene TV-Star zu sehen.
Perry, der am 4. März im Alter von nur 52 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls gestorben war, spielt in dem neuen Film von Kult-Regisseur Quentin Tarantino die Rolle von Scott Lancer. Im ersten Trailer ist der Charakter, über den man bislang nicht viel weiß, erstmals zu sehen.



Leonardo DiCaprio und Brad Pitt, die beiden Hauptdarsteller des Streifens, outeten sich gegenüber dem "Esquire" als große Fans von Luke Perry, der in den 1990ern durch seine Rolle als Dylan McKay in der Serie "Beverly Hills 90210" ein weltweiter Teenie-Schwarm war.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Das ist fucking Luke Perry

"In dem Moment hatten wir beide Schmetterlinge im Bauch und sagten: ‚Oh mein Gott, das ist Luke Perry da drüben!", erzählte Oscar-Preisträger DiCaprio über das erste Treffen mit Perry am Set von "Once Upon A Time In Hollywood". Bei Pitt war die Reaktion recht ähnlich: "Das ist fucking Perry! Als Teenager fanden wir ihn enorm cool. Und vor dem Dreh mit ihm war ich wahnsinnig aufgeregt. Er war sehr bescheiden und total engagiert".

In heimischen Kinos läuft der Film am 15. August an.

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAKinoStarsLuke Perry

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren