Luxus-Uhr von Formel-1-Pilot bei Finalsieg gestohlen

Norris trug die Uhr beim EURO-Finale Italien gegen England.
Norris trug die Uhr beim EURO-Finale Italien gegen England.Instagram
Formel-1-Pilot Lando Norris wurde nach dem EURO-Finale in London überfallen. Die Täter konnten mit seiner Luxus-Uhr im Wert von 50.000 Euro flüchten.

Formel-1-Fahrer Lando Norris wurde nach dem EURO-Finale zwischen England und Italien überfallen. Er hatte nach Abpfiff das Wembley-Stadion in London verlassen und war auf dem Weg zu seinem McLaren GT. Kurz vor dem Einsteigen packte ihn ein Mann, während ein anderer ihm seine Uhr von der Hand riss – eine Richard Mille Prototype im Wert von fast 50.000 Euro. Dann verschwand das Duo.

Diese Luxus-Uhr wurde dem 21-Jährigen gestohlen.
Diese Luxus-Uhr wurde dem 21-Jährigen gestohlen.Reuters

Norris kam unverletzt davon

Der 21-Jährige hat sich selbst noch nicht zum Vorfall geäußert, doch sein Team McLaren bestätige den Vorfall: Norris sei "unverletzt, aber verständlicherweise durcheinander."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
McLarenDiebstahlFormel 1WeltGroßbritannien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen