Emotionale Single

Machine Gun Kelly rappt über Fehlgeburt von Megan Fox

In seiner neun Single "Don't Let Me Go" lässt Machine Gun Kelly tief in sein Seelenleben blicken. 

Heute Entertainment
Machine Gun Kelly rappt über Fehlgeburt von Megan Fox
Seit 2020 sind Megan Fox und Machine Gun Kelly ein Paar. 
MediaPunch / Action Press / picturedesk.com

Auch als Popstar hat man nicht immer ein einfaches Leben: Unlängst hat Machine Gun Kelly mit seinem vollends schwarz tätowierten Oberkörper von sich Reden gemacht. Dazu veranlasst habe den Sänger einen Nervenzusammenbruch, der ihn zum Tätowierer führte. Dieser überstach dann beinahe alle seiner alten Tattoos. "Nur für spirituelle Zwecke", schrieb Machine Gun Kelly dazu auf Instagram. 

BILDSTRECKE: Megan Fox über die Jahre

1/10
Gehe zur Galerie
    Ihren Durchbruch hatte Megan Fox 2007 mit dem Film "Transformers", in dem sie die weibliche Hauptrolle spielte. (Hier bei der Premiere in Japan 2007)
    Ihren Durchbruch hatte Megan Fox 2007 mit dem Film "Transformers", in dem sie die weibliche Hauptrolle spielte. (Hier bei der Premiere in Japan 2007)
    REUTERS
    Ich hatte einen Zusammenbruch und tätowierte meinen ganzen Körper außer eine Linie
    Machine Gun Kelly
    in seiner neuen Single "Don't Let Me Go"

    Nun hat der Freund von Megan Fox, mit dem sie seit 2020 zusammen ist, eine neue Single veröffentlicht, die nochmal mehr zeigt, wie es dem 33-Jährigen in den letzten Monaten gegangen sein muss. In "Don't Let Me Go" singt er: "Reha-Patient mit Stift und ein wenig Papier" und lässt dabei tief in sein Leben blicken. Die Zeilen scheinen nämlich nicht nur kreativen Ursprungs, sondern sind wirklich so passiert. Auch seinen Weg zum Tätowierer behandelt er in seiner neuen Single: "Ich hatte einen Zusammenbruch und tätowierte meinen ganzen Körper außer eine Linie."

    Schwere Zeiten für das Paar

    Im November 2021 erlitt seine Partnerin Megan Fox eine Fehlgeburt. Das hinterließ auch bei dem Rapper tiefe Spuren: "Der Psychotherapeut beurteilt immer wieder, wie kann ich damit leben, dass meine Hand nicht auf ihrem Bauch lag, als wir das Baby verloren haben", singt er in seinem neuen Song, der weniger an seine lauten Poppunkzeiten erinnert, sondern von gefühlvoller Klaviermusik begleitet wird. 

    BILDSTRECKE: VIP-Bild des Tages 2024

    1/154
    Gehe zur Galerie
      Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
      Bella Hadid zeigt sich in Cannes in einem transparenten Kleid.
      Instagram/bellahadid

      Auf den Punkt gebracht

      • In seiner neuen Single "Don't Let Me Go" gewährt Machine Gun Kelly Einblicke in sein Seelenleben, inklusive eines Nervenzusammenbruchs, der ihn dazu veranlasste, seinen ganzen Körper außer einer Linie schwarz tätowieren zu lassen
      • Der Song behandelt auch die schwere Zeit nach der Fehlgeburt seiner Partnerin Megan Fox im November 2021 und reflektiert seinen Schmerz und seine Trauer
      red
      Akt.
      Mehr zum Thema
      An der Unterhaltung teilnehmen