Pärchen wegen Sex von Metal-Konzert geworfen

Die Stimmung am Machine Head-Konzert in San Diego wurde äußerst heiß. Ein Paar ließ sich sogar zu Geschlechtsverkehr während des Auftritts verleiten.
Die Metal-Band Machine Head befindet sich zurzeit auf ihrer letzten Nordamerika-Tour zusammen mit dem Gitarristen Phil Demmel und dem Schlagzeuger Dave McClain.

Ein Paar wollte sich während eines Konzerts in San Diego von den Musikern wohl auf besondere Art und Weise verabschieden. Während des Auftritts hatten sie nämlich in der ersten Reihe Sex miteinander.

"Wow!"

Daraufhin wurden die beiden aus der Konzerthalle geschmissen. Machine Head erwähnte den Vorfall nach dem Auftritt selbst nochmals auf Twitter.

Dort schrieben sie: "Wenn ein Mann und eine Frau wegen Sex während "Davidian" rausgeschmissen werden (sogar in der ersten Reihe!), weißt man, dass es verrückt geworden ist! Wow!"

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Machine Head "Davidian" live in Wacken



(doz)

Nav-AccountCreated with Sketch. doz TimeCreated with Sketch.| Akt:
USANewsSzeneMusik

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren