Mädchen (1) bei Massenschlägerei verletzt

Bild: keine Quellenangabe

Brutale Szenen haben sich am Sonntag in einem Nachtbus in Augsburg (D) abgespielt: Eine Gruppe von Syrern geriet in Streit, einer der Angreifer soll mit der Schuhsohle voraus einen Kinderwagen getreten haben. Dabei wurde ein Mädchen im Gesicht verletzt.

Brutale Szenen haben sich am Sonntag in einem Nachtbus in Augsburg (D) abgespielt: Eine Gruppe von Syrern geriet in Streit. Einer der Angreifer soll mit der Sohle voraus einen Kinderwagen getreten haben. Dabei wurde ein Mädchen im Gesicht verletzt.
Ein im Bus abgestellter Kinderwagen erzürnte die Gemüter: Etwa 20 Männer rauften an Bord eines Nachtbusses in Bayern. Dabei verlor einer der Beteiligten komplett die Kontrolle über sein Temperament: Laut Lokalmedien trat er mit voller Wucht auf den Wagen, in dem sich ein 1-jähriges Mädchen befand. Dieses wurde im Gesicht verletzt und musste von der Rettung behandelt werden.

Der Busfahrer öffnete laut dem Bericht die Tür, worauf die Männer draußen weiter aufeinander eingeprügelt hätten. Erst, als die Polizei eintraf, habe sich die Situation beruhigt. Nun sucht die Behörde nach Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen