Mädchen (3) setzt sich mit Bunsenbrenner in Brand

Das Mädchen (3) wurde mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Graz geflogen (Symbolfoto).
Das Mädchen (3) wurde mit schweren Verbrennungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Graz geflogen (Symbolfoto).Bild: Kein Anbieter/zVg
Am Mittwoch setzte sich ein erst dreijähriges Mädchen in Graz mit einem kleinen Bunsenbrenner in Flammen. Das Kind wurde schwer verletzt.
Dramatischer Vorfall in Graz: Ein dreijähriges Mädchen hantierte am Mittwoch in Graz Liebenau mit einem Bunsenbrenner, dabei fing ihr T-Shirt Feuer.

Die Mutter (26), die sich in der Nähe aufhielt, hörte die Schreie des Mädchens und verständigte sofort die Einsatzkräfte.

Die Dreijährige wurde mit dem Rettungshubschrauber auf die Brandverletzten-Einheit der Kinderklinik Graz geflogen. Das Kind erlitt Verbrennungen dritten Grades. (red)

CommentCreated with Sketch.6 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
NewsSteiermarkUnfallKinder

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren