Mädchen (4) fällt beim Spielen von Balkon

Bild: Fotolia/Symbolbild
Im Ruhrgebiet (Deutschland) ist am Mittwoch eine Vierjährige beim Spielen vom Balkon des zweiten Stockes gestürzt. Das Kind wurde schwer verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 18.30 Uhr an der Straße "Am Alten Sportplatz" in Marl.

Das kleine Mädchen spielte gerade am Balkon eines Mehrfamilienhauses mit seinen Geschwistern, als es plötzlich über die Brüstung stürzte und rund acht Meter in die Tiefe stürzte. Die Vierjährige schlug auf der Wiese eines Gartens auf.

Als die Mutter den Unfall bemerkte, eilte sie ihrer Tochter sofort zu Hilfe. Die geschockte Frau trug sie in die Wohnung und Augenzeugen hatten in der Zwischenzeit bereits die Einsatzkräfte alarmiert.

In Spezialklinik gebracht



"Das Kind erlitt schwere, aber glücklicherweise keine lebensgefährlichen Verletzungen", sagte ein Polizeisprecher gegenüber der "Bild".

Die Vierjährige wurde noch an Ort und Stelle medizinisch erstversorgt und anschließend mit dem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Polizei und Rettungskräfte kümmerten sich anschließend um die Betreuung der Familie.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwochePolizeiKinder

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen