Mädchen (9) isst Eis – und stirbt kurz später

Bild: iStock
Unfassbares Drama: Eine britische Schülerin starb, nachdem sie Eis aß. Das Mädchen soll allergische auf Milch und Nüsse im Eis reagiert haben.

Der Urlaub wurde zum Albtraum: Gleich nach der Ankunft im in Costa del Sol in Mijas im Süden Spaniens checkte eine britische Familie mit ihren drei Kindern im Hotel Club La Costa World ein, dann gingen sie zum Eisessen in eine Shoppingmall.

Dabei kam es zu einem unfassbaren Drama: Die neunjährige Tochter brach nach dem Eisessen zusammen. Trotz sofortiger Erstbehandlung kam für das Kind jede Hilfe zu spät, es starb kurz später im Krankenhaus.

Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen

Laut der britischen "Sun" erlitt das Mädchen einem schweren allergischen Schock. Die Neunjährige soll allergisch auf Milch und Nüsse gewesen sein. Jetzt ermittelt die Polizei, es soll geklärt werden, wie es zum Unglück kam.

Die Bilder des Tages

(isa)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Spanische HofreitschuleGood NewsWeltwocheTodesfallAllergie

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen