Madonna ist jetzt "Madame X"

Die Queen of Pop meldet sich mit ihren 60 Jahren zurück auf der musikalischen Landkarte. Zeitgemäß mit einem Insta-Video.
Auf ihrem Instagram-Account postete Madonna in den letzten Stunden mehrere Bilder und Videos, in denen sie verrät, bald ihr mittlerweile 14. Studioalbum zu veröffentlichen.

Das bereits Anfang April gepostete, mysteriöse "X" wurde ebenfalls aufgelöst. Die neue Platte wird nämlich "Madame X" heißen. In einem der Videos erklärt Madonna, was hinter der Figur steckt. Madame X sei eine Geheimagentin, die rund um den Globus reist, ihre Identität wechselt, für Freiheit kämpft und Licht an dunkle Orte bringt.



CommentCreated with Sketch.1 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Außerdem sei der fiktive Charakter Tänzerin, Professorin, Staatsoberhaupt, Reiterin, Haushälterin, Gefangene, Schülerin, Lehrerin, Nonne, Heilige, Hure und eine Spionin im "Haus der Liebe".



Wann genau "Madame X" erscheinen soll, hat Frau Ciccone noch nicht verraten. Bei ihrem Auftritt am Rande des Eurovision Song Contests in Tel Aviv wird es allerdings zwei Songs vom neuen Album zu hören geben.

Außerdem wird bereits am 17. April ein neuer Song von Madonna erscheinen. Der Track, den sie gemeinsam mit dem kolumbianischen Reggaeton-Sänger Maluma aufgenommen hat, heißt "Medellin".

(baf)

Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
USAMusikStarsAlbumMadonna

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren