Madonna sagt Konzert ab, singt aber in einer Bar

Madonna, geht's noch?! Ihr Konzert in London sagt sie ab, geht aber in Portugal feiern - und postet es selbst auf Instagram.
In Krankenstand gehen und gleichzeitig Urlaubsfotos auf Facebook posten ist ein Kündigungsgrund. So ziemlich dasselbe hat sich Madonna jetzt geleistet.

Sie hat ihr Konzert im Londoner Palladium abgesagt, ihre Fans bekommen bis zu mehrere hundert Pfund pro Ticket zurück. Die Queen of Pop hat sich für den Ausfall wortreich auf Instagram entschuldigt: "Es tut mir zutiefst Leid, dass ich mein Konzert, das für den 27. Jänner geplant war, ausfallen lassen muss. Meine Ärzte haben mir gesagt, dass ich mich einige Tage schonen muss."

"Gib mir den besten Wein"



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Doch schon wenige Stunden später folgt das nächste Posting. Und dort schaut es im Video nicht so aus als würde sie sich schonen. Madonna sitzt in einer Bar in Lissabon und zieht ein Schwert, das in ihrem Spazierstock versteckt ist. "Gib mir den besten Wein, den man um Geld kaufen kann", verlangt sie.

Kurz danach singt sie mit den Anwesenden.

Madonna, ihr Schert und die Bar in Lissabon:



Madonnas Entschuldigung an die Londoner Fans:



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneMusikMadonna

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen