Madonna schockt mit goldenen Gruselzähnen

Bild: Reuters

Bei der Eröffnung ihres neuen Fitnessclubs der Kette "hard candy" in Rom schockte Madonna (54) die Menge mit vergoldeten Gruselzähnen. Der teure Mundschmuck wird in Kennerkreisen auch "Grills" genannt und ist in Hollywood schon seit einiger Zeit ein echter Renner.

schockte Madonna (54) die Menge mit vergoldeten Gruselzähnen. Der teure Mundschmuck wird in Kennerkreisen auch "Grills" genannt und ist in Hollywood schon seit einiger Zeit ein echter Renner.

Chris Brown trägt sie, Nelly trägt sie und auch Rihanna, Miley und Beyoncé sind von den goldenen und silbernen Zahnfassungen, auch "Grills" genannt, total begeistert. Neuester Fan im Club des teuren Schmucks im Mund: Madonna. In Rom tauchte die 54-jährige Entertainerin mit vegoldeten Beißerchen auf und verbreitete mit ihrem schrägen Lächeln Gruselstimmung.

Der Schmucktrend kommt ursprünglich aus der Hip-Hop-Szene und bezeichnet Schmuckstücke, die man über den Zähnen trägt. Die sogenannten "Grills" werden häufig aus Silber, Gold oder Platin hergestellt. Oft sind sie auch mit Diamanten oder eingravierten Schriftzügen verziert. Grills können für billige 50 Dollar, aber auch mehrere Tausend US-Dollar erstanden werde, je nachdem welches Material verwendet wird und wie viele Zähne bedeckt werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen