Madonna über Corona: "Ich habe die Antikörper"

Madonna will raus! In ihrem neuesten "Corona-Tagebuch"-Video kündigt sie genau das an. Aber nur weil sie Antikörper hat, ist sie nicht sicher.

Madonna fällt zuhause die Decke auf den Kopf. Ihre Insta-Follower hält sie mit ihrem "Corona-Tagebuch" auf dem Laufenden. Tief in der Nacht setzt sie sich dazu vor die Schreibmaschine und erklärt die Welt aus Madonna-Sicht.

Im neuesten Video (siehe unten), verrät der Superstar, dass sie bei einem Bluttest feststellen konnte, dass sie Antikörper gebildet hat. Deshalb habe sie vor, sich ins Auto zu setzen, eine lange Fahrt zu unternehmen, das Fenster runterzukurbeln und "Covid-19-Luft einzuatmen".

Antikörper kein sicherer Schutz vor Virus

Die 61-Jährige sollte sich nicht zu sicher sein, warnen die Wissenschaftler. Nur weil bei einer Person Antikörper nachgewiesen werden, heißt das nicht, dass sie gegen das Virus immun ist. "Ein positives Testergebnis zeigt, dass man Antikörper auf Grund einer Infektion mit SARS-CoV-2 oder einem möglicherweise verwandten Coronavirus hat", zitiert "People" das Center for Disease Control. Es sei aber nicht klar, ob diese Antikörper vor einer Neuinfektion schützen.

Diese Stars sind positiv auf das Coronavirus getestet

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PeopleDancing StarsMadonna

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen