Vermietet Madonna bald an Harry und Meghan?

Madonna spielt gerade in London und macht sich ihre eigenen Gedanken über den "Megxit": Sie will ihr New Yorker Apartment Harry und Meghan überlassen.

Kurz vor ihrem Konzertauftritt in London macht Madonna (61) Prinz Harry (35) und seiner Frau Meghan Markle (38) ein verlockendes Angebot. Die Queen of Pop überlegt ihre Wohnung in New York an das ehemalige royale Paar weiterzuvermieten. Der Herzog und die Herzogin von Sussex hatten verkündet, sich aus dem königlichen Leben zurückzuziehenund ein unabhängiges Leben in Übersee zu beginnen.

Harrys und Meghans Entscheidung, ihre Zelte in Kanada aufzuschlagen, winkt Madonna ab: "Rauscht nicht nach Kanada ab", rät sie den beiden im Video. "Dort ist es so langweilig."

Superstar wird zur Maklerin

"Möchten Harry und Megan [sic] mein Apartment am Central Park West mieten?" fragt Madonna in einem Video, das sie vor ihrem Schminktisch hinter der Showbühne zeigt. Wie eine gewitzte Immobilienmaklerin schwärmt sie über ihre Luxus-Bleibe: "Die Wohnung hat die beste Aussicht über Manhattan, hat zwei Schlafzimmer und einen unglaublichen Balkon," erklärt sie und ist sich sicher, dass das Apartment ein "Gewinn" für Harry und Meghan sei. "Buckingham Palace ist nichts im Vergleich zu Central Park West", fügt sie noch hinzu.

Madonna wird auf "Vertragsbruch" geklagt

Die Neo-Vermieterin könnte den Zins bestimmt gut gebrauchen. Weil Madonna zwei ihrer "Madame X"-Auftritte in New York mit erheblicher Verzögerung absolvierte, haben wütende Fans die Sängerin und den Konzertveranstalter auf "Vertragsbruch" und "falsche Werbung" geklagt. Bislang haben sich die Musikerin und der Veranstalter noch nicht offiziell dazu geäußert. Vielleicht ist Madonnas Mietangebot die augenzwinkernde Antwort darauf?

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SzeneDancing StarsMadonna

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen