Mädchen (2) bei Schlägerei in Wohnung verletzt

In Salzburg entbrannte unter fünf Männern ein heftiger Streit (Symbolbild).
In Salzburg entbrannte unter fünf Männern ein heftiger Streit (Symbolbild).apa/picturedesk.com
Am Samstag wurde in einer Wohnung in Salzburg ein zweijähriges Mädchen bei einer Schlägerei unter fünf Männern verletzt. 

Ein Streit wegen einer Rechnung ist am Samstagabend in einer Wohnung in Salzburg völlig außer Kontrolle geraten. Fünf Männer aus Pakistan und Afghanistan im Alter zwischen 22 und 40 Jahren prügelten aufeinander ein, dabei wurde auch ein zweijähriges Mädchen, die Tochter eines der beteiligten Männer, im Gesicht und an den Armen verletzt.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Drei der Streithähne erlitten ebenfalls Blessuren an Kopf und Armen. Die vier Verletzten wurden vom Roten Kreuz erstversorgt und in die Landesklinik gebracht. Laut Auskunft der Polizei dürfte das Kleinkind nicht bewusst attackiert worden sein.

Frau auf Straße Attackiert

In der Nacht auf Sonntag kam es in der Landeshauptstadt zu einer weiteren Gewalttat. Auf offener Straße sollen drei bisher noch unbekannte Männer nach einer verbalen Auseinandersetzung eine 19-jährige Salzburgerin brutal attackiert haben. Wie die Polizei berichtet, schlugen sie die Frau und traten ihr mehrmals gegen den Kopf.

Die 19-Jährige wurde schwer verletzt. Weitere Ermittlungen laufen.

Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
SchlägereiPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen