Mädchen bekommen 17 Prozent weniger Taschengeld

Symbolbild Geld
Symbolbild Geldpicturedesk.com
 Durchschnittlich bekommt jeder Jugendliche rund 38 Euro Taschengeld. Buben bekommen im Vergleich zu Mädchen 17 Prozent Taschengeld. 

Eine aktuelle Umfrage der Bawag belegt: 85 Prozent der Kids im Alter von 6 bis 14 Jahren erhalten in Österreich mehr oder weniger regelmäßig Taschengeld – im Schnitt 38 Euro im Monat. Am spendabelsten sind die Salzburger Eltern mit 53 Euro, am wenigsten gibt's mit 32 Euro in Niederösterreich und dem Burgenland im Bundesländer-Vergleich. 

Taschengeld im Bundesländer-Vergleich.
Taschengeld im Bundesländer-Vergleich.Grafik Heute

Mädchen steigen mit weniger Geld aus

Und: Die Mädchen müssen im Monat mit 34 Euro über die Runden kommen, die Buben dürfen sich hingegen über 41 Euro freuen. Das sind 17 Prozent weniger Taschengeld für Mädchen im Vergleich zu den Jungs. 

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
GeldÖsterreichUmfrage

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen