Einsatz in Wien-Liesing

Männer-Duo bedroht Bekannten mit Teleskopschlagstock

Ein 33-Jähriger ist Ende März in seiner Wohnung in Wien-Liesing von zwei Männern bedroht und ausgeraubt worden. Nun wurde das Duo geschnappt.

Andre Wilding
Männer-Duo bedroht Bekannten mit Teleskopschlagstock
Die Polizei konnte die Männer erfolgreich ausforschen.
Tobias Steinmaurer / picturedesk.com (Symbolbild)

Mit einem Teleskopschlagstock sollen ein 25-jähriger Rumäne und ein 30-jähriger Mann aus der Russischen Föderation am 24. März gegen 22:00 Uhr einen Bekannten, einen 33-Jährigen, in seiner Wohnung bedroht und ihm Bargeld in Höhe von 2.500 Euro geraubt haben.

Dabei sollen sie das Opfer und einen in der Wohnung zufällig anwesenden Freund des Opfers im Alter von 30 Jahren mit Fäusten geschlagen und verbal bedroht haben, berichtet die Wiener Polizei.

Schlüssel von Bekannten erhalten

Mit einem Schlüssel, den sie aus dem Bekanntenkreis erhalten haben dürften, hatten sich die Männer zuvor Zutritt zur Wohnung verschafft. Durch intensive Ermittlungen ist es dem Landeskriminalamt Wien nun gelungen, die beiden Tatverdächtigen festzunehmen.

Beide zeigten sich geständig, eine Raubabsicht bestreiten sie allerdings. Über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien wurden sie in eine Justizanstalt gebracht.

1/59
Gehe zur Galerie
    <strong>28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht.</strong> Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. <a data-li-document-ref="120038916" href="https://www.heute.at/s/zu-viel-porno-ex-wegen-onlyfans-in-wien-vor-gericht-120038916">Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.</a>
    28.05.2024: "Zu viel Porno" – Ex wegen OnlyFans in Wien vor Gericht. Insta-Model Julia Schmid traf nun ihren ehemaligen Manager vor Gericht. Der Wiener hatte explizite Fotos von ihrem OnlyFans gelöscht und sie gestalkt.
    Denise Auer

    Auf den Punkt gebracht

    • Zwei Männer aus Rumänien und der Russischen Föderation sollen einen Bekannten in Wien mit einem Teleskopschlagstock bedroht, Bargeld geraubt und zwei weitere Personen in der Wohnung angegriffen haben
    • Die beiden Tatverdächtigen wurden festgenommen, haben jedoch die Raubabsicht bestritten und befinden sich nun in Untersuchungshaft
    wil
    Akt.