Männer liefern sich Schlägerei auf Lidl-Parkplatz

Der Streit eskalierte am Parkplatz.
Der Streit eskalierte am Parkplatz.Leserreporter
Auf dem Parkplatz einer Lidl-Filiale in Wien-Favoriten eskalierte am Dienstagnachmittag ein Streit zwischen zwei Männern. Einer von ihnen griff zur Obstkiste und schlug auf den anderen ein. 

Am Dienstag lagen gegen 14 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes bei der Gudrunstraße die Nerven blank. Zwei Männer gerieten dabei in einen Streit. Einer von ihnen war mit einer Frau unterwegs, die bereits im Autos saß, als er auf seinen Kontrahenten einschlug.

Dieser ließ sich das natürlich nicht gefallen, griff kurzerhand zu einer Obstkiste und schlug mit voller Wucht zurück. Die Lenkerin des Opel Astra war sichtlich schockiert über den Vorfall und blieb zur Sicherheit im Auto sitzen. Wenige Augenblicke später trafen bereits die alarmierten Polizisten am Parkplatz ein.

Als die beiden Streithähne merkten, dass nun die Exekutive vor Ort ist, beruhigten sich ihre erhitzten Gemüter schlagartig. Laut Polizeipressestelle zeigten sich die Männer im Anschluss gegenseitig wegen Körperverletzung an. Die Verletzungen dürften sich aber in Grenzen gehalten haben, da die beiden Wiener den Rettungsdienst ablehnten. Die Hintergründe des Streits blieben letztendlich allerdings unklar. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. zdz TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienFavoritenSchlägereiParkplatzPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen