Mahlzeit! Fußball-Profi trinkt 14 rohe Eier am Tag

Kyu-Hyun Park
Kyu-Hyun Parkimago images/foto2press
Kuriose Diät! Kyu-Hyun Park verstärkt in der kommenden Saison Werder Bremen. Der Südkoreaner hat merkwürdige Ernährungs-Gewohnheiten.

Der 20-Jährige verriet "Radio Bremen", dass er pro Tag 14 rohe Eier zu sich nimmt. Das findet er auch nicht ekelhaft, sondern er erklärt es zum Hochgenuss. "Hmm, schmeckt geil", sprach er ins Mikrofon, während er ein weiteres Ei verdrückte.

Was der Grund für seine Diät ist? Die Erklärung ist simpel: "Für die Proteine." Womöglich hat er sich das von Sylvester Stalone in den kultigen Rocky-Filmen abgeschaut. Dort gibt es nämlich jeden Morgen fünf rohe Eier zum Frühstück. Mit 14 Eiern toppt Park das allerdings locker.

Die Teamkollegen beim Zweitligisten nehmen es mit Humor. "Die fragen mich immer: 'Park, bist du bescheuert?!' oder 'Mann, bist du ein komischer Typ!' Manche nennen mich nur 'Eierkopf'", berichtet er. Kollege Kevin Möhwald zeigt sich offen: "Wenn bei ihm die Eier auf der Agenda stehen, dann soll ihm das gegönnt sein. Er wirkt auf jeden Fall sehr fit. Vielleicht sollte ich es auch mal probieren."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportDeutschlandSV Werder BremenSüdkorea

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen