Deutschland: Von Maja (19) fehlt seit Tagen jede Spur

Die deutsche Polizei ist auf der Suche nach Maja H.! Die 19-Jährige aus Leipzig gilt seit dem 11. November als vermisst. Die Eltern fürchten um das Leben ihrer Tochter.

Seit 11. November fehlt von Maja H. aus Leipzig-Wiederitzsch jede Spur.

Die 19-Jährige hatte an diesem Tag gegen 16.30 Uhr die Wohnung ihrer Eltern verlassen. Sie erzählte, dass sie mit der Bahn in die Leipziger Innenstadt fahren wollte, um dort shoppen zu gehen.

Später wollte sich die junge Frau dann mit den Eltern in der Stadt treffen, um gemeinsam zurück nach Hause zu fahren. Als ihre Mutter sie eine Stunde später kontaktieren wollte, meldete sich Maja nicht mehr.

Seit diesem Zeitpunkt ist die Deutsche nicht mehr erreichbar und keiner weiß, wo sie sich aufhält. Maja wird von ihren Eltern als zuverlässig beschrieben.

Es ist ihnen nicht klar, warum ihre Tochter verschwunden sein könnte, denn innerhalb der Familie herrscht eine harmonische Atmosphäre.

Zusammenbruch im Oktober

Problematisch sei laut Polizei aber, dass "Maja, über den Tag verteilt dazu neigt, zu wenig Flüssigkeit zu sich zu nehmen." Aus diesem Grund war sie auch diesen Oktober zusammengebrochen und musste im Krankenhaus behandelt werden.

Im Spital wurde dann eine Dehydrierung festgestellt. Daher kann ein Unglücksfall als Ursache für ihr Verschwinden nicht ausgeschlossen werden.

Eine Überprüfung aller Krankenhäuser in der Umgebung verlief jedoch negativ.

Update

"Die vermisste 19-jährige Maja H. aus Leipzig, deren Aufenthalt seit dem 11. November 2019 unbekannt war, konnte heute Nachmittag in Leipzig aufgegriffen werden", teilte die Polizei Sachsen am Montag mit.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Alternative für DeutschlandGood NewsWeltwochePolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen