"Maleficent 2"-Trailer: Verstärkung für böse Jolie

Angelina Jolie als böse Fee Maleficent kommt zurück – und bringt im Krieg gegen Michelle Pfeiffer gehörnte, geflügelte Verstärkung.
Statt 2020 kommt "Maleficent 2" bereits am 17. Oktober 2019 in die US-Kinos. Auch der deutsche Titel ist nicht mehr "Maleficent 2: Mätresse des Bösen" sondern inzwischen "Maleficent 2: Mächte der Finsternis". Die meisten und besten Neuerungen verrät jedoch der neue Trailer, den Disney am Montag veröffentlichte.



Für Prinzessin Aurora (Elle Fanning) stehen die Zeichen auf Happy End. Ihr Prinz hält um ihre Hand an und sie sagt freudestrahlend "JA!".

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Ihre Ziemutter Maleficent (Angelina Jolie) ist davon allerdings alles andere als begeistert. Königin Ingrith (Michelle Pfeiffer) steht allerdings voll hinter der Idee. Daraufhin bricht Maleficent einen Krieg vom Zaun und Ingrith zeigt, dass auch sie ordentlich austeilen kann.

Im Schlachtengetümmel wird Maleficent getroffen. Bevor sie jedoch im Meer ertrinkt, rettet sie ein geflügeltes Wesen – und die gehörnte Fee trifft Wesen, die ihr ähnlich sind.

Der erste lange Trailer schürt die sowieso schon hohen Erwartungen. "Maleficent 2 Mächte der Finsternis" hat Chancen, ein würdiger Nachfolger zum Kassenschlager von 2014 zu werden.

Maleficent: Die Bilder zum Kinohit von 2014

(lam)

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. lam TimeCreated with Sketch.| Akt:
SzeneKino

CommentCreated with Sketch.Kommentieren