Malia Obama machte Praktikum in Hollywood

Bild: Reuters

Sommerzeit ist Praktikumszeit, auch für Präsidententochter Malia Obama (15). Wie nun bekannt wurde, soll die Tochter von US-Präsident Barack Obama einen Schnuppertag auf dem Set der neuen Science-Fiction-Serie "Extant" in Los Angeles absolviert haben.

einen Schnuppertag auf dem Set der neuen Science-Fiction-Serie "Extant" in Los Angeles absolviert haben.

Da hatte wohl Papa Obama seine Hände im Spiel! Präsidententochter Malia durfte laut Medienberichten Hollywood hautnah erleben und einen Tag am Set der von Steven Spielberg produzierten Serie "Extant" verbringen.

Weder das verantwortliche Studio noch das Weiße Haus haben das Praktikum der 15-Jährigen bisher bestätigt. Aus Produktionskreisen sickerte jedoch durch, dass Malia sogar ein paar Mal die Filmklappe in die Hand nehmen durfte. Auch bei der Nachbearbeitung soll der Teenie den Profis über die Schulter geblickt haben.

Im Jahr 2012 war bekannt geworden, dass Malia sehr daran interessiert sei ins Showbiz einzusteigen. Laut ihren Angaben wolle sie einmal als Filmemacherin arbeiten.

Sie wäre im Übrigen nicht die erste Präsidententochter, die in Hollywood Fuß fassen würde. Auch Jenna Bush, Tochter von George W. Bush, arbeitet heute als Fernseh-Journalistin beim Nachrichtensender NBC.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen