Mama holte Tochter ins Leben zurück

Ein kleines, neugieriges Kind und ein unbeaufsichtigter Gartenpool: In Wels (OÖ) endete diese gefährliche Kombination beinahe in einer Katastrophe - doch dann griff Shivas Mama beherzt ein!

Ein kleines, neugieriges Kind und ein unbeaufsichtigter Gartenpool: In Wels (OÖ) endete diese gefährliche Kombination beinahe in einer Katastrophe – doch dann griff Shivas Mama beherzt ein!

Während die Mutter die Badesachen zusammenpackte, lief die kleine Shiva unbemerkt zurück zum aufblasbaren Pool in der Kleingartensiedlung. Dort kletterte das Mädchen auf die Leiter, dürfte daraufhin ins rund 90 Zentimeter tiefe Wasser gestürzt sein. Sofort ging die Zweijährige unter. Ungefähr drei Minuten nach dem Unglück bemerkte die Frau, dass ihre Tochter verschwunden war.

Sofort lief sie, das Schlimmste ahnend, zum Schwimmbecken – und fand dort die Kleine leblos im Wasser treibend! Sofort zog die Oberösterreicherin die Zweijährige aus dem Pool, begann mit Mund-zu-Mund-Beatmung und Herzmassage. Mit Erfolg: Noch vor dem Eintreffen der Rettung war Shiva schon wieder bei Bewusstsein. Das tapfere Mädchen erholt sich jetzt im Spital.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen